Schwimmen

Die Freude am Schwimmsport zu fördern, dieses Motto hat sich unsere Schwimmabteilung seit mehr als 25 Jahren auf ihre Fahne geschrieben. Dieses ambitionierte Ziel setzen unsere qualifizierten Übungsleiter und Betreuer in Zeiten, da bundesweit immer weniger Kinder überhaupt Schwimmen lernen, konsequent und mit Begeisterung in die Realität um!

Voraussetzung für den Einstieg bei uns in der Schwimmsport-Abteilung: Kinder und Jugendliche müssen zumindest eine Bahn (16,66 m) im Lehrschwimmbecken der Bischof-Ulrich-Grundschule erfolgreich absolvieren. Reine Anfänger-Kurse bieten wir allerdings nicht an. Hier sind z. B. unsere TSV-Kindersportschule (KiSS), die Wasserwacht oder das Nautilla die adäquaten Ansprechpartner.  

Mit freundlichem, motivierendem Umgangston trainieren wir übrigens auch in zahlreichen spielerischen Formen die Faszination der geschmeidigen Bewegungsformen im Wasser. In unseren Trainingsstunden vermitteln wir den Kindern folgende vier olympischen Stilarten:
– Brust
– Kraul (auch Freistil genannt)
– Rücken
– Delphin (vielen auch als Schmetterlings-Schwimmen bekannt)

Corona-Situation

Pünktlich nach den Sommerferien starten wir am 16.09.2021 wieder mit dem Schwimmtraining im Bischof-Ulrich-Bad. Grundlage dafür ist wie bereits gewohnt unser Hygienekonzept, das über den nachfolgenden Button heruntergeladen werden kann. Das Konzept muss bitte zwingend beachtet werden. Hauptsächlich haben sich die folgenden Sachen geändert: es sind nur noch medizinische Masken nötig, es gilt auch bei uns die 3G-Regel und es besteht keine Personengrenze im Bad mehr. Alle Schüler gelten automatisch als getestet. Bei den Erwachsenen müssen wir den Impf- bzw Test-Status überprüfen. Alle Details hierzu findet ihr im Hygienekonzept.

Warteliste

Da wir momentan mehr Interessenten am Schwimmtraining als freie Plätze in unseren Gruppen haben, führen wir eine Warteliste für alle interessierten Schwimmer. Kontaktieren Sie uns einfach per Mail an info@schwimmen.tsv-illertissen.de um sich auf die Warteliste setzen zu lassen, oder den aktuellen Platz auf der Liste zu erfragen.